Dr. med. dent. Michael Petschler

Geboren 1964 in Berlin Schöneberg. Grundschule und Abitur ebenfalls in Berlin Schöneberg. Danach erfolgte die Ausbildung zum Krankenpfleger in Berlin Wannsee. Diese wurde 1987 abgeschlossen. Danach Tätigkeit im Operationsbereich bei Prof  Dr. Konradt und Prof  Dr. Vaubel.

Im Jahre 1991 Beginn des Zahnmedizinstudiums an der FU Berlin. Neben dem Studium Extrawachen auf der Internistischen Intensivstation im Krankenhaus am Urban (Leitung Prof Dr. Dissmann). 

Abschluss des Studium Herbst 1996 und Aufnahme der Tätigkeit als Vorbereitungsassistent  in der Praxis Scharf und Partner. Nach einem Jahr Beginn der Weiterbildung zum Oralchirurgen zunächst in einer Kieferchirurgischen Praxis, dann ab  Mitte 1997 an der FU Berlin Abteilung für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie (Leitung Prof Dr. Dr. Bodo Hoffmeister). Annerkennung zum Oralchirurgen erfolgte 2001.

Promotion am Institut für Humangenetik der Humbold Universität bei Frau Prof Dr. Witkowski im Jahre 2001 mit Magna cum laude. Danach Funktionsoberarzt in der Abteilung für Zahnärztliche Chirugie und Röntgenologie der FU Berlin (Kom. Ltg. PD Dr. Dr. Michael Stiller) mit Prüfungsberechtigung für das Fach Chirurgie und Röntgenologie.

Es folgten Referententätigkeiten und Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen der Fachgesellschaften der DGZMK (Tagungsbestpreis im Jahre 2000). Seit 2001  Referent am Weiterbildungsinstitut der Zahnärztekammer Berlin/Brandenburg (Pfaff Berlin) in den Bereichen Zahnärztliche Chirurgie, Notfallmedizin und Mikrochirurgische Wurzelspitzenresektion. Prüfungsberechtigung für die Aufstiegsfortbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxe Assistentin (ZMP). Seit 2009 Referent im Curriculum Endodontologie am Pfaff Institut Berlin und in gleichen Jahr Erwerb der Fachkunde DVT. 2011 erfolgt der Abschluß einer strukturierte Fortbildung im Bereich der Homoöpathie für die Zahnheilkunde. Die Praxis wurde 2011 zur anerkannten Weiterbildungsstätte für die Weiterbildung zum Oralchirurgen/ zur Oralchirurgin der Zahnärztekammer Berlin/Brandenburg.

Mitgliedschaften beim Bund Deutscher Oralchirurgen (BDO) , der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK), der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) bestehen seit Jahren.

Seit 2016 stellvertretendes Mitglied im Prüfungsausschuss für Oralchirurgie (Zahnärztekammer Berlin/Brandenburg).

zurück